Eine Leichtgewicht-Weste für Abenteuer bei jedem Wetter

Die leichte Laufweste von der Redaktion getestet: hyphen sports Stüdlgrat Women Weste

leichte Laufweste hyphen sports im Test

Westen sind ideal, wenn man für nicht absehbare Wetterbedingungen gerüstet sein will. Vor allem für längere Einheiten in den Bergen, wo man wechselnden Umständen ausgesetzt ist und man von Sonne und Regen, Schnee oder Hagel überrascht werden kann, geben Westen einen breiteren Einsatzbereich und Spielraum. Die hyphen Stüdlgrat leichte Laufweste verspricht Vielseitigkeit und Wetterschutz plus ein besonders leichtes Tragegefühl. Wir haben sie bei verschiedensten Laufbedingungen getestet.

Was dahinter steckt

hyphen sports aus München steht für hochfunktionelle Bergsport- und UV-Schutzbekleidung. Sporterlebnisse in der Natur soll mit dem verantwortungsvollen Umgang ebenjener einhergehen. „Wir schützen, was wir lieben.“ Auf der Webseite der Firma wird aktiv für Vorschläge und Anregungen geworben und die bisherigen Maßnahmen werden transparent gemacht. Die Produkte werden zu 100% in Europa gefertigt.

Erster Eindruck

Was als erstes auffällt, ist natürlich das Design und die enorme Leichtigkeit. Außerdem fühlt sich der Stoff schön an und wirkt im Rückenbereich luftig.

Die Weste sitzt super. Hinten ist sie etwas länger, was vor allem an kalten und windigen Tagen sehr angenehm ist. Die Schulterpartien sind bewusst stark „überschnitten“ – was mich am Anfang etwas irritierte. Ich fühlte mich bei den ersten Läufen etwas in der Bewegungsfreiheit der Arme eingeschränkt und musste mich erst an den Schnitt gewöhnen – nach ein paar Läufen bei kaltem Wetter empfinde ich den Schnitt aber als hilfreich. Da ich bei Kälte schnell die Schultern hochziehe und den Nacken verspanne, ist der Windschottkragen und der breite Schulter-Schnitt bei kalten Laufwetter sehr hilfreich.

Testbericht

Was mich gewundert hat, ist dass die Weste wärmt und trotzdem eine starke Atmungsaktivität mitbringt und schnell trocknet. Der Tragekomfort ist hoch. Die Einsatzbereiche vielfältig.

Im Front- und Schulterbereiche schützt die Weste vor Wind und leichtem Regen. Sie verliert auch bei sehr langen Distanzen nicht an Komfort und passt sich Bewegungen – wie bei Kletterpartien oder schnellen Reaktionswechseln im Gebirge gut an.

Sehr praktisch ist die Anordnung der Taschen. Die Brusttasche ist recht klein und mit einem Reisverschluss versehen, so dass man hier kleinere wichtige Utensilien sicher verstauen kann. Links gibt es an der Seite noch eine Tasche aus dehnbarem Meshmaterial, wo sich das Handy, Riegel, Gels oder auch eine Mütze unterbringen und sehr schnell und einfach erreichen lassen.

Ich habe die leichte Laufweste bei windigen, aber nicht allzu kaltem Wetter über einem Shirt getragen, an nass-kalten Sporttagen über einem gefütterten Longsleeve und bei richtig kalten Temperaturen über einer Jacke.

Die Weste ist leicht, vielseitig und findet gerade jetzt sehr oft ihren Einsatz, da sie die Körpermitte warmhält, aber nicht zu viel Ballast mit auf die Strecke bringt. Der Schnitt ist bewegungsorientiert, die Rückseite sehr atmungsaktiv und durch den Verzicht auf Steppnähte gibt es auch keine unangenehmen Kältebrücken.

leichte Laufweste hyphen Stuedlgrat im Einsatz

Einsatzbereich – für welche Wetterlagen ist die hyphen Stüdlgrat Weste geeignet?

Die hyphen sports Laufweste ist bei verschiedensten Wetterlagen einsetzbar, da sie sehr leicht und recht flexibel ist.

Man kann sie ideal als äußerste Lage über ein Shirt oder Langarmshirt anziehen, wenn es nicht allzu kalt ist – oder als mittlere Lage bei Regen oder Schnee einsetzen.

Je nach Witterung und Strecke lässt sie sich mit Baselayer und zusätzlichem Nässeschutz kombinieren.

Somit ist die Weste ein idealer Laufbegleiter im Herbst, Winter oder auch im Frühjahr.

Für welche Läufertypen ist die hyphen Stüdlgrat Weste zu empfehlen?

Für alle Läuferinnen, die ihre Körpermitte, Schultern und den unteren Rücken warm und geschützt halten wollen, flexibel unterwegs sein wollen und ein gewisses Maß an Wind- und leichtem Regenschutz brauchen, ist die Weste auf jeden Fall zu empfehlen.

Besonders gut geeignet ist die Weste für Läufer, die viel und oft mit Laufrucksack unterwegs sind. Der Schnitt ist für Rucksack-Läufer konzipiert worden und Dank der Zusatzfunktionen macht sie auch bei langen Trainingsläufen einen sehr guten Job.

Für Läufe am Meer, in den Bergen oder windigen Regionen mit leichten Niederschlägen ist die Stüdlgrat Weste eine sehr gute Wahl.

Fazit

Mit der hyphen Stüdlgrat Weste bekommt man eine sehr schöne und ausgesprochen vielseitige Weste, die nicht nur im Herbst und Winter, sondern das ganze Jahr über zum Einsatz kommen kann. Sie ist sehr bequem, überzeugt bei kaltem und windigem Wetter und bei leichtem Regen. Der Schnitt ist für Frauen, die beim Sport ihre Körpermitte, Schultern und den Nacken sowie unteren Rücken warm und geschützt halten wollen, perfekt gelungen.

leichte Laufweste hyphen sports

Stärken:

  • Leichtigkeit und hohe Atmungsaktivität
  • Sehr angenehmer bewegungsfreudiger Schnitt
  • Vielseitiger Einsatzbereich
  • Guter Schutz für windige und etwas nasskalten Laufeinheiten
  • Schönes und funktionales Design

Getestetes Einsatzgebiet: Mittlere bis sehr lange Strecken am Meer, im Wald und in den Bergen. Aber auch an nasskalten Tagen bei Stadtläufen sowie bei langen Teerstrecken bei stärkerem Wind und Böen.

Hauptmerkmale

  • Erhöhter Windschutz durch nanoporöse Beschichtung
  • Front- und Schulterbereich sind gefüttert und wind- und wasserabweisend
  • Atmungsaktive, Schweiß aufsaugende Rückenpartie mit 3D 4 Wege-Stretch-Material
  • Bewegungsorientierter Schnitt
  • Leichtgewicht
  • Überschnittene Schultern
  • Windschottkragen
  • Brusttasche mit Reisverschluss und größere Mesh-Tasche an der Seite
  • C-0 DWR für mehr Nachhaltigkeit

Preis: 200 Euro, erhältlich z.B. bei Hyphen-Sports

Weitere Redaktionstests zu Laufschuhen, Accessoires für Läufer, Regenerationsprodukten, Sportnahrung oder -getränken

Du bist auf der Suche nach Laufbekleidung & Accessoires? Wir haben zum Beispiel folgende für dich getestet:

AIMO – dein digitaler Personal Trainer

Body glide

Goldwin Sportsocken

Gore Wear Windstopper Set

H.A.D. Cooltec Headband

H.A.D. Ultralight Cap

Montane Laufweste Gecko Ultra V+

Salomon Laufweste für Frauen

Saucony Laufbekleidung für die Übergangszeit

Soundvibe Knochenschall Kopfhörer von ARTZT vitality