Der Optimist an grauen Herbsttagen

Laufbekleidung im Herbst – von der Redaktion getestet: Saucony Bluster Jacke, Tight Solstice 2.0., Long Sleeve Stopwatch

Laufbekleidung im Herbst von Saucony

Der Herbst ist da und an diesen Tagen ist es manchmal nicht so einfach, sich weder zu dünn noch zu dick für die anstehende Laufstrecke anzuziehen. Wir haben ein klassisches Long Sleeve, eine leicht wattierte Tight und eine Übergangsjacke von Saucony getestet. Das Set soll ideal für das tägliche Training an kälteren, aber noch nicht winterlichen Tagen sein und vor Wind, leichtem Regen und Kälte schützen. Hier der Bericht.

Was dahinter steht

Saucony ist ein alteingesessenes französisches Unternehmen (gegründet 1898) und bekannt für seine qualitativ hochwertigen Laufschuhe. Das Leitmotto des Unternehmens lautet: „Wir existieren, um den menschlichen Willen mit jedem Schritt, mit jedem Lauf und in jeder Community, zu stärken.“ Saucony ist bestrebt die Produktion nachhaltig zu gestalten und setzt auf recycelbare Materialien, Stoffe, Verpackungen und Hangtags.

Passform, Funktionen und Besonderheiten

Die Tight
Die Laufhose Solstice 2.0. ist leicht gefüttert und sehr angenehm auf der Haut zu tragen – auch bei längeren Strecken. Sie besteht aus recyceltem Polyester. Der Schnitt ist hoch im Bund und am Bein eng anliegend. Am Gesäßbund befindet sich eine relativ große Tasche. Der Beinabschluss ist ohne Reißverschluss und mit Reflektoren versehen.

Die Jacke
Die Bluster Jacke hat eine sehr gute Passform, ist lang geschnitten, deckt das Gesäß ab und entspricht einem “Regular Schnitt”. Sie besteht innen aus softem Jacquard Fleece. Der Schweißtransport ist auch bei komplett geschlossener Jacke gegeben, so dass bei typischem Herbstwetter mit ständigem Wechsel aus Sonne und Schatten keine Überhitzung oder Unterkühlung entsteht. Überzeugt hat uns das geringe Gewicht und der hochwertige Reißverschluss, der einhändig mit dem 3-Finger-System auch während des Laufens bedienbar ist. Die Jacke hat zwei seitliche Eingrifftaschen und eine Brusttasche, in der komfortabel das Handy platziert werden kann.

Hauptmerkmale

  • Guter Schweißtransport
  • Angenehmes Material
  • Geringes Gewicht

Laufbekleidung im Herbst von Saucony Bluster Jacke und Tight Solstice 2.0.

Fazit

Die getestete Laufbekleidung für die Übergangszeit von Saucony ist sehr empfehlenswert für das tägliche Training an kälteren Tagen. Besonders gefallen hat uns bei der Bluster Jacke der geräuscharme Stoff und das geringe Gewicht. Wir hätten uns für Läufe in der Dämmerung größere Reflektoren an der Jacke gewünscht, die jedoch von der Hose ausgeglichen werden. Der kleine Kragen schützt bei Wind angenehm die Hals- und Nackenpartie.

Stärken:

  • Geräuscharmer Stoff
  • Leicht
  • Atmungsaktiv
  • Wind- und Wasser abweisend

Getestetes Einsatzgebiet: Laufeinheiten auf dem Feld bei Herbstsonne und nass-kaltem Wetter, Temperaturen zwischen 7° bis 10°

Testzeitraum: 2 Wochen

Preis: Herren Bluster Jacket 130 Euro, Tight Solstice 2.0. für 80 Euro, Herren Stopwatch Long Sleeve 34 Euro, erhältlich in 2 Farben z.B. bei Saucony

Weitere Laufbekleidung, Accessoires oder Laufschuhe im Test

Wetterfeste Laufschuhe

Windstopper Set