High-Performance Laufhose und Weste von Gore Wear

Von der RUNTiMES Redaktion getestet: Gore Wear Windstopper Set

gore wear weste und hose

Für intensives Training und Wettkampf

Das Gore Wear Windstopper Set ist echte „Performance Wear“, die vor allem für das intensive Training oder den Wettkampf geschaffen ist. Sie soll beim Laufen die Performance unterstützen und vor Wind und leichtem Regen schützen. Wir haben das Set getestet.

Das Gore Wear Windstopper Set ist hauptsächlich für Athleten geschaffen und das merkt man ihm auch an: Dieses Set beweist hohe Qualität in der Materialwahl und Verarbeitung, eine sehr gute Passform und gute Schutzfunktionen bei verschiedenen Wetterbedingungen.

Die Weste

Gore Wear Windstopper Weste: Die Weste ist ultraleicht und an den Seiten ein- und in der Mitte zweischichtig aus einem äußerst dünnen, weichen Stoff fabriziert. Auf der Rückseite hat sie eine kleine Tasche zum Verstauen von Smartphone oder Snacks und bietet insbesondere bei härteren Wetterbedingungen eine hilfreiche und nicht zu wärmende Ergänzung zur sonstigen Kleidung. Sie eignet sich aber eher zum ausdauernden Laufen als für schnellkräftigere Sportarten, da sie nicht besonders elastisch ist.

Gore Wear Windstopper Weste
Was dahinter steckt

Die klein packbare Weste mit Schutzfunktion wurde nach dem Vorbild der R5 GTX INFINIUM™ Jacke entwickelt. Ziel war es, eine Weste zu kreieren, die eine zuverlässige Schutzfunktion erfüllt und die man jederzeit beim Laufen mitnehmen und einstecken kann, um auf Wetterwechsel vorbereitet zu sein. Der Wetterschutz wurde auf den Bereich der Brust und der Schultern platziert – also an den Stellen, wo er besonders wichtig ist. Dadurch sind Gewicht und Packmaß sehr klein, die Weste soll eine Minimallösung als Alternative zu einer Jacke anbieten.

Gore Wear Windstopper Set getragen von einem männlichen jungen LäuferStärken der Weste

  • Sehr leicht
  • Winddicht und wasserabweisend
  • Klein und schnell einzupacken
  • Hoher Tragekomfort
  • Hochwertiges Material
  • Schönes Design

Hauptmerkmale

  • Schutz vor Wind und Wasser
  • Atmungsaktivität
  • Leichtigkeit
  • Geringes Packmass

Die Gore Wear Hose

Die Hose besteht aus zwei eng anliegenden Kompressions-Schichten, die den Muskel wärmen, und der etwas weiteren eigentlichen Hose. Sie liegt auf Grund des recht breiten Bundes relativ hoch an der Hüfte an und hat zwei Taschen, die speziell für Smartphones designed sind. Optisch gesehen ist sie sicherlich etwas auffälliger und bietet eine erfreuliche Abwechslung im üblichen schwarz-grauen Alltag der Sporthosen. Sie liegt sowohl bei schnellkräftigen wie auch bei ausdauernden Bewegungen gut und eng an, lediglich die etwas weite oberste Schicht könnte bei stärkerem Wind etwas stören.

Gore Wear LaufhoseFazit des Gore Wear Windstopper Sets

Es unterstützt Läufer mit hohen Ansprüchen und überzeugt mit seiner Kombination aus Leichtigkeit und Schutzfunktion. Die Weste ist ideal für Läufer, die keine Jacken mögen und dennoch einen guten Windstopper und leichten Regenschutz suchen. Die Hose trägt sich sehr angenehm und unterstützt die Performance.

Getestetes Einsatzgebiet: Laufen – verschiedenste Streckenlängen bei Sonne, Wind und Regen.

Testzeitraum: 5 Wochen

Gewicht der Weste: 67g (Größe M)

Preis der Weste:  120 Euro

Weitere News zu Laufschuhen oder Accessoires für Läufer findest du in den Produktnews. Hier geht es zur Webseite von Gore Wear im Bereich Laufen.