Leichter, passgenauer und weicher – der ASICS Gel-Cumulus 23

Von der RUNTiMES Redaktion getestet: ASICS Gel-Cumulus™ 23

ASICS Gel-Cumulus 23 RUNTiMES Produkttest

Ein bequemer Schuh mit viel Raum für Straßenläufe

Der Klassiker von ASICS, der nach den Kumuluswolken benannt ist und ein entsprechend fluffiges und weiches Laufgefühl vermitteln soll, zeigt sich in seiner 23sten Version von vielversprechender Leichtigkeit, mit einem schönen Design und wie gewohnt mit viel Platz im Vorfußbereich.

Was dahinter steckt

Beim Gel-Cumulus handelt es sich um einen Klassiker der Komfort-Laufschuhe. Viele Läuferinnen und Läufer haben mit einem der Vorgänger ihre ersten Lauferfahrungen gesammelt. Es handelt sich bei ihm um den „kleinen Bruder“ des Gel Nimbus, der noch komplexer und komfortabler aufgebaut ist. Der Cumulus steht seit vielen Jahren für eine recht hohe Dämpfung, aber auch für Langlebigkeit und ein breites Einsatzspektrum.

Erster Eindruck des ASICS Gel-Cumulus 23

Mir gefällt der Gel-Cumulus in seiner 23ten Auflage besser als sein Vorgänger. Er macht einen leichteren und gleichzeitig weicheren Eindruck. Ich mag auch den schon bekannten geräumigen Platz im Vorfußbereich. An der Passform finde ich nichts zu meckern, im Mittelfuß- und Fersenbereich bekommt man guten Halt und das Obermaterial schiegt sich angenehm an. Für mich spielt die Optik bei einem Laufschuh keine große Rolle, das Design gefällt mir aber durchaus: der Schuh ist mit allen Textilien kombinierbar, sieht hochwertig und stylisch aus, ohne dabei groß aufzufallen.

Passform, Abrollverhalten, Dämpfungseigenschaften und Grip

Die Passform ist geschlechtsspezifisch und fühlt sich auf Anhieb gut und passgenau an. Hinten sicher, vorne genug Platz – das ist für Läuferinnen, die vorne gern etwas mehr Platz haben und sich nicht eingeengt fühlen wollen, sehr hilfreich. Das Obermaterial liegt sanft auf der Haut auf, ist atmungsaktiv und recht strapazierfähig. Die Ober- und Mittelsohlenkonstruktion wurde neu gestaltet und soll sich der Anatomie des Sportlers in der Bewegung anpassen. Ich fühle mich beim Testen sehr wohl und sicher in dem Schuh und habe nie das Gefühl, dass irgendwo etwas nicht passt. Es fühlt sich an, als würde der Schuh mit dem Fuß beim Laufen eine Einheit.

Beim Abrollen erweist sich der Schuh als geschmeidig und dennoch sicher. Um die Dämpfung und Flexibilität zu optimieren, wurde der Zwischensohlenoberschicht eine sogenannte 3D SPACE Konstruktion verpasst. Diese soll zusammen mit den strategisch platzierten „Stützen“ in der Zwischensohle noch mehr Kompression und ein ruhigeres, „stoßarmes“, sanfteres Lauferlebnis bieten. Um die biomechanischen Unterschiede zu berücksichtigen, sind diese Stützformationen in den Modellen für Frauen und Männer verschieden abgestimmt.

Die Dämpfung ist sicherlich die größte Stärke des Gel-Cumulus 23. Zum einen ist im Fersenbereich eine weichere GEL™-Technologieeinheit zu finden, für noch bessere Dämpfung beim Aufsetzen und das FLYTEFOAM™-Mittelsohlenmaterial sorgt für mehr Komfort und Sicherheit in der gesamten Abrollbewegung.

Die Außensohle ist strapazierfähig und langlebig und gibt auf vielen Untergründen guten Grip.

Einsatzbereich – für welche Strecken ist der ASICS Gel-Cumulus 23 zu empfehlen?

Der Gel-Cumulus 23 eignet sich für Stadt- und Parkläufe, auch im Wald ist er gut einsetzbar, solange die Wege nicht wurzelreich und stark uneben sind. Auf harten Untergründen kommen seine Qualitäten besonders zur Geltung. Was die Streckenlänge betrifft, so kann der Schuh sowohl für kurze, als auch für mittellange oder sehr lange Einheiten eingesetzt werden. Vor allem bei der Vorbereitung für einen Marathon helfen die Dämpfungseigenschaften, das angenehme Abrollverhalten und die bequeme Passform sehr beim „Kilometersammeln“. Aber auch für Gelegenheitsläufe und kürzere Distanzen in der Stadt, am Fluss oder im Park ideal.

ASICS Gel-Cumulus 23 RUN

Fazit

Ein toller Schuh mit breitem Einsatzspektrum. Vor allem Anfängerinnen und Kilometersammlerinnen kommen mit dem Gel-Cumulus 23 auf ihre Kosten. Ein bequemer und sehr zuverlässiger Laufschuh für alle Streckenlängen auf ebenem Untergrund.

Für welche Läufertypen ist der ASICS Gel-Cumulus 23 geeignet?

Am besten geeignet ist der Cumulus für leichte, normale und etwas schwerere Läuferinnen. Für sehr leichte Sportlerinnen gibt es andere Modelle, die mehr Sinn machen.

Auch wer vorne etwas mehr Platz mag oder zum Hallux neigt, wird sich im Cumulus wohlfühlen. Für sehr schmale Füße ist er eher nicht geeignet.

Auch für den Start ins Läuferleben macht der ASICS Gel-Cumulus 23 Sinn, er vereint ein sicheres, weiches und leichtes Laufgefühl. Wer mit dem Laufsport anfängt, wird damit sehr gut zurechtkommen.

Aber auch wer einen Schuh für lange Strecken, für einen Halbmarathon oder das anstehende Marathontraining braucht, ist der Cumulus sehr zu empfehlen.

Wer einen recht leichten und sehr bequemen Schuh für regelmäßige Läufe oder auch für den aktiven Alltag sucht, trifft mit dem Cumulus 23 die richtige Wahl.

Stärken:

  • Sehr angenehme Passform
  • Platz im Vorfußbereich
  • Leichtigkeit
  • Weiches Dämpfungsgefühl
  • Sicheres Laufgefühl auch bei langen Einheiten

Getestetes Einsatzgebiet: Kurze, mittlere und lange Läufe im Wald, Park, auf Teer und Schotterwegen.

Testzeitraum: 3 Wochen

Hauptmerkmale

  • Spezielle FLYTEFOAM™-Dämpfungstechnologie und GEL™-Technologie
  • Geschlechtsspezifische 3D SPACE CONSTRUCTION
  • Speziell gefertigtes Mesh-Obermaterial
  • Reflektierende Akzente
  • Strapazierfähige ASICS LITE Gummi-Außensohle

Gewicht: 273g (Größe 43 US 10)

Preis: 140 Euro

Den ASICS-Schuh gibt es auch in anderen Farbvarianten!

Hinweis zur Pflege

Damit der Schuh nicht vorzeitig verschleißt, sollte er auf keinen Fall zum Reinigen in die Waschmaschine gegeben werden, sondern mit einer weichen Bürste oder einem feuchten Tuch abgeputzt werden. Nach dem Laufen den Schuh nicht in die Sonne stellen, ihn auch nicht an einem feuchten Ort aufbewahren. Wenn man stark geschwitzt hat, hilft es die Sohlen rauszunehmen und Schuh samt Sohlen auslüften lassen. Wie alle Laufschuhe sollte auch der Gel-Cumulus 23 zwischen den Läufen ein bis zwei Tage pausieren dürfen, dann hält er auch länger.

Weitere News zu Laufschuhen oder Accessoires für Läufer -schau mal hier: Produktnews RUNTiMES.