Alleskönner Merinowolle?

Laufen in Merinowolle: Die Activewear von Smartwool im Test

Merinowolle für Sportler ist gefragter denn je, die Gründe dafür sind vielfältig: Zum einen sollen die Körpertemperatur regulierenden und geruchshemmenden Eigenschaften ein optimales Schweißmanagement bewirken, der Körper kühlt nicht aus oder erhitzt zu stark und ein mehrmaliges Tragen der Textilien ohne Waschen ist möglich. Außerdem gilt Sportbekleidung aus Merinowolle als enorm vielseitig, sie eignet sich für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten sowie im Alltag und ist vor allem zu jeder Jahreszeit tragbar. Wir haben aus der Activewear Collection des US-amerikanischen Herstellers Smartwool Hoodie, Leggings und Kompressionssocken für dich getestet.

Laufen in Merinowolle - Smartwool im Test

Laufen in Merinowolle mit dem Smartwool Hoodie: Ultra violet und Ultra light

Was hinter Smartwool steckt

Der Merinospezialist Smartwool wurde 1994 von einer Gruppe Skifahrern gegründet, die einfach nur warme Füße auf der Piste haben wollten und mit dem natürlichen und langlebigen Funktionsmaterial Merinowolle experimentierten – sie ist weich, feuchtigkeitsableitend, thermoregulierend (warm bei Kälte und kühl bei Hitze), nachhaltig, geruchsneutralisierend und trägt sich extrem gut auf der Haut. Der Anstoß für viele weitere Produkte mit der Denkweise: Wohlfühlen bei jedem Outdoor-Erlebnis.

Smartwool setzt auf Active Mesh an den Körperzonen, die bei hoch-intensiven Sportaktivitäten besondere Belüftung benötigen und kombiniert die Merinowolle in ausgewählten Kleidungstücken mit recyceltem Polyester und Tencel™ Lycocell Fasern. Die von Smartwool verwendete Merinowolle ist ZQ-zertifiziert und nachweislich Mulesing-frei, das bedeutet, dass die Wolle von Schafen stammt, die nicht dem schmerzhaften Eingriff des “Mulesing” unterzogen wurden, um das Risiko von Krankheiten zu verringern.

laufen-in-merinowolle-smartwool-hoodie-violet

Der Hoodie

Schnitt und Farbe haben es mir sofort angetan: Der Active Ultralite Hoodie ist besonders dünn, geschmeidig und sitzt durch den Regular Fit bequem und lässig. Der Hoodie besteht zu 53% aus 145 g/m Merinowolle kombiniert mit 47% Tencel™ Lycoell, das für die besondere Softness und Kühlung sorgt. Die Atmungsaktivität ist sehr gut. Der Nachteil bei hellen Stoffen ist die Sichtbarkeit der Schweißflecken bei hochintensiven Einheiten. Der Hoodie ist vielseitig kombinierbar und kann solo oder über/unter einer weiteren Schicht getragen werden.

Preis Hoodie: 95 Euro, erhältlich in unterschiedlichen Farben für Damen und Herren

Smartwool Damen Active Ultralite Hoodie bei Amazon kaufen*

Smartwool Herren Active Ultralite Hoodie bei Amazon kaufen*

Tipp: Merinowolle im Schichtprinzip direkt auf der Haut tragen, keine Synthetik- oder Baumwoll-Unterhemden unterziehen.

laufen-in-merinowolle-smartwool-legging-schwarz

Ein Begleiter auf allen Wegen

Die schwarze Women‘s Active Legging hat eine extrem komfortable Passform mit hoher Taille und sitzt durch den 4-Wege-Stretch wie eine zweite Haut – außergewöhnlich bequem. Es gibt zwei seitliche Taschen für das Smartphone und eine Innentasche im Taillenbund, der durch die Kombination aus Merinowolle und Tencel™ Lycocell Fasern extra schnell trocknet. Zum Laufen ist sie meiner Meinung nach fast ein bisschen zu soft und gibt zu wenig Halt, aber das ist Geschmackssache und kommt sicher auch auf die individuellen Bedürfnisse, sowie Körperform und Größenwahl an. Das Tragegefühl ist auch alle Fälle unschlagbar gut und ich kann sie absolut empfehlen.

Laufen in Merinowolle - Smartwool Womens Run Targeted Cushion Compression Socks

Kompressionssocken aus Merinowolle von Smartwool – mit frauen-spezifischem Schnitt

Fürs Laufen und Regenerieren

Die Compression Run Socks sind gut anzuziehen und engen am Knöchel mit ihrer abgestuften Kompression von 20-30 mmHg nicht sonderlich ein. Das dicke Material schützt durch seine gezielte Dämpfung an Ferse und Zehen. Das eingearbeitete Mesh sorgt für eine hohe Atmungsaktivität und der abschließende Stretchbund, die nahtlose Zehenbox und der frauen-spezifische Schnitt mit schmaler Ferse machen den Socken zu einem extra komfortablen Begleiter auf deinen Läufen. Durch die Verwendung von recyceltem Nylon werden die Strümpfe extra-lange haltbar.

Fazit

Der vielseitige Smartwool-Hoodie und die Leggings sind fester Bestandteil meiner Garderobe und auf Reisen gerne dabei, denn das mehrmalige Tragen bei sportlichen Aktivitäten und der alltagstaugliche Einsatz sind unschlagbar.

Fotos: Christian Liekmeier

smartwool-benefits
smartwool-benefits-2
smartwool-community-run-isartrails

Unterwegs auf den Isartrails: Smartwool-Community-Run im Rahmen des Sport- und Outdoor Medientags in München

Mein erster Hunderter

Lauf-Community Manuela Dietzinger beim Istria 100 by UTMB

Istria 100 by UTMB

Ein Lauf-Erlebnis aus Kroatien von Manuela @trail.icious

Das könnte dich auch interessieren: 

Lauf-Podcast mit Fabian Hornstein und SHOKZ
Lauf-Podcast mit Dr. Georg Abel zu Ernährungstipps für ein besseres Körpergefühl

lauf podcast

RUNTIMES Podcast anhören auf Spotify

runtimes-newsletter-alle-zwei-wochen
0