Wetterschutz an kalten Trainingstagen – GORE-TEX Produkte im Test

Von der Redaktion getestet: GORE® Wear R5 GORE-TEX INFINIUM Tights und Drive Jacke Herren

Leichte Laufjacke und 3-lagige Tights von GORE

Für intensives Training und Wettkampf in der kalten Jahreszeit

Die R5 GORE-TEX Infinium Tight und die leichte Laufjacke Drive von GORE® Wear sollen beim Laufen die Leistungsfähigkeit unterstützen, den Spaßfaktor beim Sport erhöhen und vor Wind und leichtem Regen schützen, ohne an Atmungsaktivität zu verlieren. Außerdem soll die Jacke einzigartige funktionale Designfeatures mit auf die Strecke bringen. Wir haben das Set getestet.

Was hinter GORE® Wear steckt

Das Ziel von GORE® lautet: „Sporttextilien herstellen, damit jeder Außergewöhnliches erreichen kann, im Sport und darüber hinaus.“

„Du kannst alles verbessern, jedes Detail, jederzeit. Es geht immer noch ein bisschen besser.“ Aus diesen Sätzen spricht ein hoher Anspruch an Qualität, den die Marke an sich selbst stellt.

GORE® sagt von sich selbst, dass die Textilien umweltschonend hergestellt werden und sicher zu tragen sind, da sie auf schädliche Substanzen geprüft wurden. Außerdem verspricht das Unternehmen faire Arbeitsbedingungen und Transparenz im Fertigungsprozess. Die Produkte von GORE® sollen sehr langlebig sein.

Erster Eindruck

Die beiden Textilien sehen sehr hochwertig aus und fühlen sich leicht an. Allerdings fallen sie etwas kleiner aus.

Hose
Die Hose hat zwei Taschen – hinten eine große Reißverschlusstasche und an der Seite eine Einschubtasche. Es gibt Reflektoren an den Oberschenkeln. Das Material liegt sehr angenehm auf der Haut. Der Bund der Hose ist optimal – nicht zu breit und nicht zu schmal. Das Innenmaterial der Hose ist teilweise gefüttert, sehr bequem, man kühlt nicht aus und fühlt sich wohl. Außerdem ist der Stoff dehnbar, bewegt sich mit, leiert aber auch nicht schnell aus – wie es bei manchen Sporttextilien der Fall ist. Unten gibt es noch zwei Reißverschlüsse zum schnelleren An- und Ausziehen.

Der Schnitt ist auf maximale Leistung angelegt – soll körpernah und dennoch nicht eng anliegen, so dass man bei unterschiedlichen Wetterlagen gut was drunter oder drüber ziehen kann, ohne sich in der Bewegung und im Komfort einzuschränken.

Jacke
Die Drive Jacke von GORE® Wear mit Windstopper für kalte Wetterbedingungen gehört zu den hochwertigen GORE-TEX INFINIUM Produkten (wie auch die Tights).

Optisch gefällt sie uns sehr gut – der Grauton lässt sich mit vielen Textilien kombinieren und sieht wirklich schön und wertig aus, die kleinen roten und orangefarbenen Highlights (in der Innenseite und beim Reißverschluss) sind dezent und trotzdem stylisch.

Die Jacke hat zwei große Reißverschlusstaschen an den Seiten, ist sehr leicht. In Größe M wiegt sie 173 g.

Unten am Bund kann man über die Einzugskordeln den Sitz noch etwas für sich anpassen.

Sie soll Wasser abweisen, die Wärme gut isolieren und trotzdem extrem atmungsaktiv und absolut winddicht sein.

Highlights der leichten Laufjacke sind, neben der hohen Funktionalität, die mit ins Design eingebundenen und doch zunächst verborgenen Reflexions-Details und eine besondere Lagenkonstruktion. Das halb-transparente Obermaterial wirkt schimmernd, aber nicht wirklich reflektierend. Darunter befindet sich das GORE-TEX INFINIUM Material, welches isoliert und leicht durchscheint und in welchem die reflektierenden Details zu finden sind.

Leichte Laufjacke winddicht und wasserabweisend von GORE Wear

Testbericht zur Jacke

(Zum Testläufer: Er ist 1,74 m groß, hat eine drahtige Figur und ist ein ambitionierter Läufer und Radfahrer. Er hat die Textilien bei Trainingseinheiten am Morgen und Abend getestet.)

Die extrem leichte Laufjacke ist für mich angenehm zu tragen, mir passt sie von den Maßen her ausgezeichnet: Die Ärmel sind nicht zu lang und nicht zu kurz und der Schnitt ist bei meiner Statur nicht zu „flatternd“ und weit, aber auch nicht zu eng oder einschnürend.

Wind und Nieselregen wird zuverlässig von der Jacke aufgehalten.  Auch die Wärme lässt sich gut über das Zwiebelprinzip regulieren; ich hätte nicht gedacht, dass eine so dünne Jacke doch gut die Wärme hält. Geschwitzt habe ich umgekehrt auch nicht, was für die gute Atmungsaktivität der Jacke spricht. Bei ca. 8-15°C reichte mir ein Funktions-Unterhemd und bei 0 – 8° hatte ich zwei Lagen unter der Jacke an und habe mich sehr wohlgefühlt. Der Kordelzug könnte etwas länger sein.

Was ein echtes Manko in meinen Augen darstellt: Der Reißverschluss hakt sehr. Ich konnte die Jacke fast immer nur mit mehreren Versuchen schließen und öffnen. Das nervt etwas und schmälert den sonst sehr guten (Qualitäts-) Eindruck der Jacke.

Die Jacke strahlt nicht richtig zurück, aber das Material schimmert grau metallisch – mehr als normaler Stoff und die Reflektoren strahlen auf. Aber für einen Abendläufer wie mich sind die seitlichen dünnen Reflektoren zu wenig auffällig. Vorne und hinten strahlen nur die GORE® Namenszüge leicht zurück. Das sieht optisch sehr hübsch und ansprechend aus, gewährleistet mir persönlich aber zu wenig Sichtbarkeit für die Trainingseinheiten in der Dunkelheit.

Was ich enorm finde: Trotz des häufigen Rucksacktragens beim Laufen gab es bisher keinerlei Verschleißspuren an der Jacke, was ich sonst oft bei Funktionsjacken erlebe.

Die Materialien sind wirklich sehr hochwertig und scheinen langlebig zu sein.

Herbst Winter Tights von GORE Wear

Testbericht zur Hose

Mit meinen 1,74 m ist die Hose in Größe M von der Länge genau passend. Als Leichtgewicht und „Schlacks“ empfinde ich sie als minimal zu breit; für meinen Geschmack könnte sie also noch etwas enger geschnitten sein. Aber ansonsten ist der Tragekomfort sehr angenehm und macht auch bei langen Läufern einen sehr guten Eindruck.

Bei herbstlichen Temperaturen von 5-15° fand ich die Wärmeregulierung optimal: Mir war weder kalt, noch habe ich sehr geschwitzt. Ich habe keine scheuernden Stellen vorgefunden, was ich bei anderen Laufhosen schon mal hatte – so war die Hose beim Laufen angenehm zu tragen. Wie bei der Jacke war auch bei der Hose ein Reißverschluss (rechts) etwas hakelig, allerdings nicht so deutlich wie bei der Jacke. Ebenso wie bei der Jacke vermisse ich Reflektoren vorne und hinten, denn nur seitlich sind im Oberschenkelbereich zwei reflektierende Streifen und der Namenszug zu sehen. Das sieht sehr chic aus, ist mir fürs Laufen in der Dämmerung und nachts zu wenig.

Einsatzbereich – für welche Wetterlagen sind diese Jacke und Hose zu empfehlen?

Die Jacke ist dank ihrer regulierenden Eigenschaften bei verschiedensten Wetterlagen einsetzbar. Die Hose ist aufgrund der 3-lagigen Konstruktion für kalte Tage wie geschaffen.

Für welche Läufertypen ist das Set geeignet?

Das GORE® Wear Set ist hauptsächlich für ambitioniertere Sportler geschaffen.

Fazit

Das Set beweist hohe Qualität in der Materialwahl und Verarbeitung, eine sehr gute Passform und gute Schutzfunktionen bei verschiedenen Wetterbedingungen.

Die Jacke ist wärmeregulierend, sehr atmungsaktiv, schnell trocknend, sehr leicht und langlebig. Lediglich der Reißverschluss der Jacke hakt etwas, wir brauchten immer mehrere Versuche, um ihn zu bewegen. Aber es kann sich hierbei auch um einen Einzelfall handeln.

Stärken der Jacke:

  • Absolut Winddicht und dennoch sehr atmungsaktiv
  • Hochwertiges, langlebiges Material
  • Sehr gute Wärme-Isolation
  • Anpassungsfähigkeit
  • Wetterschutz
  • Innovatives Design

Getestetes Einsatzgebiet: Laufen auf verschiedenen Strecken – mit und ohne Rucksack

Hauptmerkmale Jacke

  • POLARTEC ALPHA Isolation
  • Reguliert den Komfort in unterschiedlichen Wetterbedingungen
  • Schnell trocknend
  • Stehkragen und Stretch-Einsätze
  • Schmale geschnittene Passform
  • Geringes Gewicht
  • Verbesserte Atmungsaktivität

Preise: 200 Euro, es gibt die Jacke in verschiedenen Farben, Hose: 120 Euro, erhältlich z.B. bei GORE® Wear 

Weitere Redaktionstests zu Laufschuhen, Accessoires für Läufer, Regenerationsprodukten, Sportnahrung oder -getränken

Du bist auf der Suche nach Laufbekleidung & Accessoires? Wir haben zum Beispiel folgende für dich getestet:

AIMO – dein digitaler Personal Trainer

Body glide

Goldwin Sportsocken

Gore Wear Windstopper Set

H.A.D. Cooltec Headband

H.A.D. Ultralight Cap

Montane Laufweste Gecko Ultra V+

Salomon Laufweste für Frauen

Saucony Laufbekleidung für die Übergangszeit

Soundvibe Knochenschall Kopfhörer von ARTZT vitality